Galerie Christian Lethert
GK_1
GK_2
GK_3
GK_4
bwd fwd

Gereon Krebber

Antimöb | 20.04.2018 – 21.07.2018

Mit der Ausstellung ANTIMÖB richtet sich der Bildhauer Gereon Krebber vorübergehend in den neuen Räumen der Galerie Christian Lethert ein. Wohnraum ist bekanntlich rar in Köln und so besetzt der Künstler mit seinen bizarren morbide wirkenden Skulpturen den hinteren Raum der Galerie.

Einem Akt ,konstruktiver Zerstörung' wurden die ehemals als Möbelstücke genutzten Skulpturen unterzogen. Die Oberflächen sind unter Einwirkung von Feuer angesengt und rußig schwarz geworden. Vom Besenschrank ist nur noch ein Gerippe übrig geblieben in dem statt eines Besens ein Ochsenschwanz baumelt. Der Kleiderschrank ist aus den Angeln gefallen und unzählige Bauschaum-Würmchen quellen in organisch anmutenden Formationen heraus. Verkohlt und gefüllt mit verbrannten Holzscheiten zwischen denen ein Stück Epoxidharz steckt, wirkt die Wiege wie die Materialisation eines Alptraums. Hier und da finden sich spielerische oder gar anzügliche Momente voller Ironie, in dem ansonsten eher abweisend wirkenden Skulpturenmobiliar. Das mit Stühlen, Schränken und Kommoden voll gestellte Hinterzimmer der Galerie erscheint wie das Requisitenlager eines Gruselkabinetts und wirft zu Recht die Frage auf: „Machst du aus all den Möbeln böse Tiere?“

Gereon Krebber, 1973 in Oberhausen geboren, studierte an der Düsseldorfer Kunstakademie sowie am Royal College of Art, London. Seit 2012 hat Gereon Krebber eine Professur fu?r Bildhauerei an der Kunstakademie Düsseldorf inne. Zuletzt waren seine Werke im Museum Folkwang, Essen (2016) sowie in einer großen Einzelausstellung im Museum DKM, Duisburg (2016) zu sehen.

Vom 19. bis 22. April 2018 sind wir wieder auf der Art Cologne vertreten und freuen uns über Ihren Besuch an unserem Stand D 26 | Halle 11.2. Darüber hinaus stellen wir vom 30. August bis 02. September 2018 erstmals auf der Code Art Fair Copenhagen aus.

Die nächste Ausstellung wird im September 2018 eröffnet.

pdf_icon_sw